Keine Särge mehr- Diese biologische Beerdigungs – Methode wird dich in einen Baum verwandeln wenn du stirbst

Diese in Italien entstandene unkonventionelle Beerdigungs-Methode könnte die Zukunft sein und wird Das Capsula Mandi Projekt genannt, von den Designern Anna Citelli und Raoul Bretzel. Die Designer kreierten eine biologisch abbaubare Grab-Kapsel, die den Körper des Verstorbenen tatsächlich in einen Baum transformiert. Wenn dies geschieht, würde sich der Körper in Nährstoffe für den Baum verwandeln.

 

Es funktioniert im Grunde wie folgt…zuerst wird der Körper in einer fötalen Position verkapselt und dann vergraben, und dann wird entweder ein Baumsamen oder ein tatsächlicher Baum oberhalb der Kapsel angepflanzt. Du könntest sogar die Baum-Art wählen, die du werden möchtest, genauso wie du den Sarg selbst wählen könntest.

 

Die Kapsel besteht aus Kunststoff, der zu 100% biologisch abbaubar ist.

Die Kapsel würde dann in die Erde gepflanzt werden wie ein Samen.

Die Beerdigungs-Töpfe bestehen aus Stärke-Plastik, der die natürliche Zersetzung der Kapsel nicht verhindert und der organischen Substanz erlaubt, in Mineralstoffe umzuwandeln, die der Erde Nährstoffe für den vegetativen Organismus bieten. Im Wesentlichen werden diese Töpfe den Friedhof in Wälder verwandeln…

Sobald die Töpfe und die Bäume gepflanzt sind, kreieren sie einen ”Erinnerungs-Wald”.

 

Es ist noch immer nur ein Konzept, da das italienische Gesetz diese Art von Bestattung verbietet- aber wenn es vorangeht und sich etwas ändert, dann gäbe es einen ganzen Gedenkpark von Bäumen anstatt von Grabsteinen. Du würdest dann in der Lage sein, den Baum von deinen Lieben zu besuchen und zu pflegen. Es gibt tatsächlich Orte in den USA und in England, in denen diese Art von Beerdigungen legal sind…wir werden einfach abwarten und sehen, ob es das dan hoffentlich auch noch an anderen Orten auf der Welt gibt!

 

Stelle dir nur einmal vor, wie anders Begräbnisse sein würden.

Ausgestellt in Jaffa, Israel.

 

Ich finde die Vorstellung wunderschön und hoffe, dass es auch bei uns genehmigt werden wird! Was denkst du darüber? Lass es uns in den Kommentaren wissen 🙂

 

Quelle

Spread the love
  • 8K
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    8K
    Shares

22 comments

  1. Super Idee. Wenn das bei uns genehmigt werden sollte, dann wäre ich sofort dabei! Aber ob ich das noch erlebe?🤔🤔 Weiß jemand, wieviel das kosten würde?

  2. oh, da wird mir echt warm und herz! der mensch integriert sich wieder in den kreislauf der natur, stattald steingrabtafeln entstehen wälder – logisch, dass die behörden da noch etwas brauchen.
    der nächste schritt wären dann natürliche geburten im wald. so schließt sich dann der kreislauf!

  3. der mensch denkt wieder mal nur an sich.
    auch wenn es ein schöner gedanke ist den menschlichen körper als nahrung für bäume bereit zu stellen – so solltet ihr menschen wissen – BÄUME HABEN SEELEN
    es wäre so als ob ihr vegetarier wärt, und man euch zwingt fleisch zu essen.
    VERSTEHT IHR DAS DRAMA ????? das ihr den bäumen zumutet ?

    wichtige anmerkung:
    DER MENSCH IST SO ZIEMLICH DIE UN- INTELLIGENTESTE LEBENSFORM IM UNIVERSUM

    1. Seit Hunderten von Jahrmillionen vermodern die Körper aller Lebewesen in der freien Natur und geben so die in ihnen gespeicherten Rohstoffe an die Böden zurück, aus denen Pflanzen wachsen – ich würde mal davon ausgehen, dass die Pflanzen sich in dieser langen Periode daran gewöhnt haben, diese Nährstoffe aufzunehmen, egal, ob sie ursprünglich in einem tierischen oder pflanzlichen Organismus in Verwendung waren. Die Wurzeln knabbern ja nicht direkt am Fleisch – so , wie es hier vereinfacht darestellt wird! Es heißt ja nicht umsonst: Der Körper zerfällt. Und diese Zerfallsprodukte sind der Grundstoff für weiteres Leben – teils direkt, teils indirekt. Und auch wir sind Teil dieses ewigen Kreislaufes! Oder glauben Sie, dass die Bäume auf Friedhofen angewidert die Wurzeln einziehen, wenn sie an einen Sarg stossen!?

    2. Hallo, da möchte ich gern mal wiedersprechen, denn Bäume haben eine Lebensform aber keine Seele, ebenso wie der Mensch keine Seele hat, das ist religiöser oder spiritistischer Irrglaube und somit ist das vollkommen egal. Wir zerfallen und bilden Nährstoff für Boden und Pfanzen , auch für die Bäume. So als Anmerkung, was passiert denn so mit verstorbenen Tieren die dann zerfallen, schädigen die auch die Seele der Bäume ?

  4. Ich finde das ist eine fantastische Lösung,man ist für seine Angehörigen immer noch da und spätestens dann würden wir der Natur etwas Leben wieder geben.Das wäre mein letzter Wunsch.

  5. Ich finde es voll super!Alles biologisch abbaubar u.keine Steine mehr!Die Natur wird wieder wachsen u.uch mit ihr!😍

  6. Das ist das beste was ich je gehört habe,ich habe meine Patientenverfügung aus gesundheitlichen Gründen schon gemacht und würde das noch hinzu fügen,darum würde ich gerne wissen was so was kosten könnte

  7. Würde ich sofort machen, dann habe ich meine Wünsche erfüllt – eine Waldruhestätte und das ohne Eingeäschert zu werden, das möchte ich nämlich nicht.

  8. Ich finde das auch super. Hatte schonmal was davon gelesen , Bestatter kannten dieses Prinzip, nicht. Konnten sie dann ja auch nicht,wenn es in Deutschland noch nicht frei gegeben, ist. Wäre auf alle Fälle dafür wenn es sich hier bei uns in Deutschland durchsetzt.

  9. Diese Idee müsst ihr auf der ganzen Welt verbreiten. Besonders dort, wo es zuwenig Bäume gibt, also in Steppen und zerstörten Wäldern.

  10. Und was ist mit der Umwelt wenn ein Mensch völlig verseucht mit Medikamenten ist? Ob das dann gut fürs Grundwasser und die Umwelt ist.🤔

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.