Wie 1 Teelöffel Chia Samen dir helfen könnte, deinen Darm, dein Gehirn und dein Herz zu verbessern

Chiasamen sind eine unvorstellbare Quelle von Omega-3-Säuren und deshalb auch äusserst gesund für unseren Körper.

 

Lebensmittel wie Kiwi, Leinsamen und Fischöle enthalten eine hohe Substanz dieses ungesättigten Fettes. Omega-6 ist vor allem in Avocados, Nüssen, Pflanzenöl und so weiter enthalten.

 

Chia Samen und die Verdauung

Alles was du mit diesen kleinen Kernen tun musst ist, sie in etwas Wasser einweichen und warten, bis sie zu einer klebrigen Lösung werden.

Sie können dir dabei helfen, deine Verdauung wieder in Schwung zu bringen und dich auch länger satt zu halten aufgrund der darin enthaltenen Ballaststoffe.

Es wird geraten, täglich nicht mehr als 15 Gramm zu verzehren da sie zu Austrocknung im Darm führen können, wenn nicht genug Flüssigkeit eingenommen wird. Das geschieht aufgrund dessen, weil sie bei Kontakt mit Wasser sich zur 9fachen Grösse entfalten.

 

 

Nahrhaftes Profil und gesundheitliche Vorteile von Chiasamen:

 

  • Sie sind reich an Ballaststoffen und es wird vermutet, dass sie für die Magenstruktur sehr nützlich sind
  • Sie enthalten 20% Proteine
  • Sie enthalten 8-mal mehr Omega-Fettsäuren in Verbindung mit Lachs
  • Sie enthalten 7 mal mehr Vitamin C im Kontrast zu Orangen
  • Sie enthalten 3 mal mehr Eisen, das kontrastierend in Verbindung mit Spinat auftrat
  • Sie können die Glukosewerte verändern
  • Sie können auch als ein paar Teller mit gemischtem Grün oder mit etwas Saft oder Wasser gemischt werden
  • Sie haben 19 Aminosäuren
  • Sie sind Glutenfrei
  • Sie haben 20% Omega-3-ALA und sind nützlich für das Großhirn
  • Sie haben 2 mal mehr Kalium als eine Banane
  • Sie sind reich an Kalzium
  • Chiasamen können den Zustand deiner Nägel, deiner Haut und deiner Haare verbessern

 

Quelle

Sharing is caring!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares