Zeichen dafür, dass du ein Heiler sein könntest und es nicht weißt

Die Heilung mit Hilfe eines Heilers ist ein Prozess, bei dem Energie zwischen einem Heiler und einem Empfänger fließt. Es wird geglaubt, dass diese Energie auf einer möglichst tiefen Ebene mit „Krankheiten“ umgeht. Diese Heilung befreit auch die natürlichen Ressourcen einer Person, sodass diese Energien für die Person arbeiten, nicht gegen die „Krankheit“. Diese Art der Heilung umfasst körperliche, psychische und spirituelle Beschwerden.

 

Heiler sind Menschen, die genau diese Art der Heilung unterstützen.

 

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Heiler keine anderen Menschen heilen – die Natur heilt. Heiler wirken als Katalysator und wissen genau, wie sie die natürliche Energie um sich herum nutzen können, um die Heilung zu fördern.

 

Echte Heiler sind meistens sehr unauffällig oder wissen oft gar nicht, dass sie Heiler sind. Es gibt jedoch einige Anzeichen, dass du ein Heiler sein könntest.

 

Du bist sehr empathisch und fühlst Emotionen oder Erfahrungen oft als körperliche Empfindungen.

 

In deiner Nähe zu sein beruhigt Menschen und sie werden selten krank.

 

Du hattest in der Vergangenheit eine Angst-, Panik- oder Stimmungsstörung oder hast jetzt eine.

 

Für dich ist es selbstverständlich, an Lösungen zu denken, um das Leben anderer Menschen zu verbessern, selbst wenn dies für deine Bedürfnisse kontraproduktiv ist.

 

Du arbeitest im medizinischen Bereich: Massagetherapeut, Chiropraktiker, Berater, Therapeut, Tierarzt oder in einem anderen Beruf tätig, der mit Heilung zu tun hat.

 

In deiner Familie gibt es noch mehr Heiler.

 

Viele Leute wenden sich an dich, um Trost zu finden, um Probleme zu lösen oder für freundliche Worte. Es scheint als würden die Probleme anderer Leute immer auf dich warten um sie zu lösen. Das kann manchmal dazu führen, dass du dich überwältigt fühlst.

 

Nach einem Tag mit viel sozialer Interaktion fühlst du dich erschöpft.

 

Tiere und kleine Kinder fühlen sich in deiner Umgebung wohl, auch wenn sie in der Nähe anderer Menschen schüchtern sind.

 

Fremde neigen dazu, ihre Lebensgeschichten mit dir zu teilen.

 

Nacken- und Schulterschmerzen treten häufig zusammen mit Kopfschmerzen und Verdauungsproblemen auf.

 

Du liebst es draussen zu sein in der Natur. Frische Luft zu atmen ist eine Notwendigkeit!

 

Du interessierst dich für spirituelle und natürliche Heilmethoden im Gegensatz zur verwestlichten Medizin.

 

Du magst Kristalle und fühlst dich von ihnen angezogen. 

 

Quelle

Spread the love
  • 485
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    485
    Shares

2 comments

  1. Danke für den Bericht!
    Wie kann ich meine “Heilkräfte“ bewusst aktivieren und Steuern? Wie schütze ich mich davor, die “Krankheit“ selbst zu bekommen?

Schreibe einen Kommentar zu Mandy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.