Altes Wissen der Schamanen über Heilpflanzen und Kräutermedizin

Einzigartiges Wissen um Heilpflanzen und Kräutermedizin, hoch oben im Himalaja.   Und noch etwas anderes haben sie in ihrem Reservat bis heute bewahren können: Ihr einzigartiges Wissen um Heilpflanzen und Kräutermedizin. Bis 1975 war Sikkim ein unabhängiges Königreich. Nach militärischen Auseinandersetzungen verkündete Indira Ghandi das Ende der Monarchie und den Eintritt Sikkims als 22. Staat in die indische Union. Noch heute sind weite Teile Sikkims militärisches Sperrgebiet. So auch das…

Aloe Vera ist der schnellste Killer von Fettablagerungen und heilt über 50 Krankheiten

Wie du wahrscheinlich bereits weisst, ist Aloe Vera eines der stärksten natürlichen Heilmittel. Im alten Ägypten war die Pflanze aufgrund ihrer unglaublichen gesundheitlichen Vorteile als “Pflanze der Unsterblichkeit” bekannt. Heutzutage wird frisches Aloe-Gel verwendet, um kleinere Schnitte und Wunden zu heilen, aber es kann auch verwendet werden, um mehr als 50 Beschwerden zu behandeln.   Das Gel enthält Enzyme, Polysaccharide, Aminosäuren und essentielle Mineralien und Vitamine, die deine allgemeine Gesundheit…

Die Pflanze von der die Bibel und der Koran sprechen kann alles heilen

Schwarzkümmel ist auch als göttliche Pflanze bekannt und wird auch in der Bibel und dem Koran erwähnt. Das ist kein Zufall, denn diese heilige Pflanze wird als Heilmittel für die Heilung zahlreicher gesundheitlicher Beschwerden verwendet.     Schwarzkümmel Schwarzkümmel ist bekannt für seine effektive Heilung seit Tausenden von Jahren. Die alten Ägypter haben es für die Behandlung von Kopfschmerzen, Erkältungen, Zahnschmerzen und Infektionen verwendet. Zudem haben sie es auch für…

Die Beste Heilpflanze, was Gott uns gab

Warum die Wunderpflanze Hanf verboten wurde     Woher kam das Wort Marihuana? Mitte der 30 Jahre wurde dieses Wort in Amerika erfunden, um den guten Namen, das Image und die Erfolgsgeschichte von Hanf in den Dreck zu ziehen. Es waren reine wirtschaftliche Interessen welche dazu führten, Hanf im Jahre 1937 zu verbieten, und nicht weil es eine Droge war, denn diese Wunderpflanze war eine grosse Konkurrenz für die Papier-…

Hirntumor-Überlebende: „Cannabis-Öl rettete mir das Leben“

Ein inoperabler Hirntumor   Ferner möchte niemand gerne mit Krebs diagnostiziert werden – geschweige denn mit einem inoperabler Hirntumor, doch das ist genau die Wirklichkeit, mit der Lynn Cameron in Großbritannien im Jahr 2013 konfrontiert wurde. Im Dezember desselben Jahres informierten die Ärzte die 48-Jährige, dass sie gerade noch „sechs bis 18 Monate“ zu leben hätte. Sie können sich die verheerende Wirkung gewiss vorstellen. Entschlossen, leben zu wollen, unterzog Cameron sich mehreren Sitzungen…