BRASILIANISCHES WESPENGIFT TÖTET KREBSZELLEN OHNE DIE GESUNDEN ZU BESCHÄDIGEN

Neue Forschungsergebnisse veröffentlicht in dem Biophysical Journal zeigen, dass das Gift der brasilianischen Wespe Polybia Paulista eine leistungsfähige Anti-Krebs-Zutat enthält. Das Gift namens MP1 (Poybia-MP1) ist in der Lage, Tumorzellen zu töten, ohne die gesunden zu beschädigen. Um den Mechanismus hinter dieser selektiven Wirkung zu untersuchen, erstellte das Forschungsteam Modell Zellmembranen und setzte sie dem Gift aus. Mit der Verwendung von Bildgebung und biophysikalischen Methoden wurde herausgefunden, dass MP1 die…

Neue Studie beweist: Nach Chemotherapie können Tumore noch schneller wachsen

Neue Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern aus Washington State zeigen, dass einige Chemotherapie-Medikamente tatsächlich mehr Krebs verursachen können, anstatt ihn zu bekämpfen. Die Ergebnisse, die in der Zeitschrift Nature Medicine veröffentlicht wurden, verdeutlichen, wie Chemo-Medikamente gesunde Zellen beeinflussen, indem sie sie dazu bringen, ein krebsfütterndes Protein freizusetzen.   Eigentlich ist diese neue Erkenntnis nicht wirklich überraschend: Forscher aus Washington State haben entdeckt, dass verschiedene Formen der Chemotherapie möglicherweise nicht wirklich erfolgreich bei der Krebsbehandlung…

Neues Turbogift: Isoglukose aus den USA still und heimlich in Europa zugelassen

Mit nahezu verheimlichter Zulassung der US-amerikanischen Isoglucose als Ersatz für den angeblich gefährlichen Kristallzucker in Europa drohen Krebs, Unfruchtbarkeit, Alzheimer, Parkinson, Fettleibigkeit, Diabetis, Depressionen: Die EU macht´s möglich.   Viel Energie verwendet die US-Industrie darauf, ihre Produkte auf dem europäischen Markt zu lancieren. Sie hatte bereits Ende vergangenen Jahres Erfolg, sich nach erneuter Zulassungsverlängerung von Glyphosat einen weiteren giftigen Stoff genehmigen zu lassen: Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat die EU…

KREBS: Das wichtigste Video! Keine “Krebszellen” sondern Parasiten …?

Die Krebsforschung glaubt seit 100 Jahren stur an das von Virchow eingeführte Dogma der „bösartigen Krebszellen“. Seitdem stieg Krebs auf Nr. 2 der Todesursachen und wird 2020 zur Nr. 1 – und wird damit die Herz-Kreislauf-Erkrankungen von der Spitze ablösen. Bis heute haben die Krebsforscher keine überzeugende Krebsursache vorzulegen vermocht, so dass auch nicht ursächlich therapiert werden kann.   Jedes Jahr werden vielversprechende neue Medikamente und Therapien vorgestellt und gleichzeitig…

Krebs aus der Tube: Wie man mit Fluorid systematisch die deutsche Bevölkerung vergiftet

Die Geschichte der scheinbar gesundheitsfördernden Fluoridierung ist verbunden mit Lügen, Gier und Betrug. Man kommt mit Fluorid vor allem durch die Fluoridierung von Leitungswasser, Zahnpflegemitteln und Speisesalz in Berührung.   In Gegenden mit fluoridiertem Trinkwasser haben sich Zahnfluorose, Osteoporose, Krebsraten und viele andere gesundheitliche Probleme deutlich erhöht. Trotzdem wird den Bürgern die angebliche Sicherheit und gesundheitsfördernde Wirkung der Fluoridierung weiterhin vorgegaukelt.   Fluoridierung von Regierungen gefördert Infolge der Kampagnen der…