In Nicaragua können arme Menschen Plastikmüll gegen Essen tauschen

Als der Schweizer Student Khalil Radi nach Nicaragua reist um zu surfen, erlebt er extreme Armut und Unmengen an Plastikmüll. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz lässt ihn die Situation der Menschen und der Umwelt dort nicht mehr los und er beschließt zu helfen. Radi ruft die Aktion „Buy Food with Plastic“ ins Leben, die den Menschen dort ermöglichen soll, Nahrung gegen Plastikmüll einzutauschen.     In vielen Orten der…

Mallorca verbietet Plastik- sowie Alu-Kaffeekapseln und viele weitere Einweg-Produkte

Am 29.01.2019 wurde im Balearen-Parlament ein neues Abfallgesetz verabschiedet. Das Gesetz gilt ab Januar 2021 für Mallorca und die Nachbarinseln. Damit möchte die Regierung die Abfallmengen in den kommenden Jahren drastisch reduzieren.   Das Gesetz gilt als eines der ambitioniertesten auf der Insel. Damit gibt es zum ersten Mal eine Handlungsgrundlage gegen den Müll.   Weite Bereiche Ab Januar 2021 dürfen nur noch Kaffeekapseln verwendet werden, die auch biologisch abbaubar…

Deutschland will Glyphosat verbieten

Die Bundesregierung plant das Glyphosat-Aus. Die Alternativen, die Städte und Kommunen einsetzen, sind allerdings teilweise fragwürdig.   Die Bundesregierung plant, den Einsatz von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln auf „Flächen, die der Allgemeinheit bestimmt sind“, vollständig zu verbieten. Auch weitere Regelungen für landwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Flächen sollen vorgelegt werden – was vor allem Kommunen und Städte betrifft. Das hatte die Bundesregierung in einer Antwort auf eine kleine Anfrage der FDP zum Biozid-Einsatz…

Indien hat einen neuen Weltrekord aufgestellt: 1,5 Millionen Menschen haben an einem Tag mehr als 66 Millionen Bäume gepflanzt

Weltrekord in Indien: 66 Millionen Bäume in 12 Stunden gepflanzt   Indien hat einen neuen Weltrekord aufgestellt: 1,5 Millionen Menschen haben an einem Tag mehr als 66 Millionen Bäume gepflanzt. Mit der Aktion will Indien seine Ziele im Pariser Klimaabkommen erreichen.   Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann: Innerhalb von nur zwölf Stunden haben Freiwillige Anfang Juli mehr als 66 Millionen Bäume gepflanzt. Etwa 1,5 Millionen Menschen haben sich…

Wissenschaftler warnen: Wir haben noch 10 Jahre, um die Erde zu retten!

Acht renommierte Forscher veröffentlichten eine erschütternde Diagnose auf dem Wissenschaftsportal Nature Communications. Sie kommen nach genauer Überprüfung aller ersichtlichen Faktoren zu dem Schluss, dass die Menschheit nur noch 10 Jahre Zeit hat, den Klimawandel einzudämmen.   1,5 Grad Celsius Erderwärmung werden als verträglich angesehen Prominenter Unterstützer dieser Studie ist unter anderem das Internationale Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA) mit Sitz in Österreich; als federführender Wissenschaftler wird Brian Walsh genannt, der…