Ein Land in Europa beginnt industrielle Hanfproduktion für Medizin, Textilien, Automobil- und Bauindustrie

Nach der Erklärung von Präsident Recep Tayyip Erdogan wird die Agrarpolitik zur Produktion von Cannabis, die ein breites Anwendungsspektrum von medizinischem Cannabis über Textilien, Bauindustrie bis hin zu Automobilsektor bietet, umgestaltet.    Cannabis in Europa Fast die Hälfte der 69 in Europa registrierten Cannabissorten wurde in den letzten 10 Jahren entwickelt. Bei den meisten dieser Sorten handelte es sich um Cannabis vom industriellen Typ mit einem geringen Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC), dem Cannabiswirkstoff, der…

Unfassbar was am tiefsten Punkt der Erde gefunden wurde

Plastik ist überall – sogar an Orten, an denen sich gar keine Menschen aufhalten. Japanische Wissenschaftler haben nun sogar am tiefsten Punkt der Erde eine Plastiktüte entdeckt. Aber wie kommt der Müll dorthin?   Der tiefste Punkt der Erde liegt im Pazifischen Ozean: Der sogenannte Marianengraben ist an manchen Stellen bis zu 11.000 Meter tief. Genau dort machten Forscher der japanischen „ozeanische Forschungs- und Entwicklungsorganisation“ (JAMSTEC) einen traurigen Fund. In…

Die meist-gehasste Jägerin der Welt posierte mit Riesendildo neben ihrer Jagdtrophäe

Nach einer Empörungswelle hatte der schreckliche Pavianmörder Blake Fischer aus den USA aufgeben müssen! Die „weiße Barbarin“, wie die afrikanischen Medien die Amerikanerin Tess Thompson Talley nannten, nachdem sie eine seltene schwarze Giraffe erschossen hatte, erlebte ebenfalls einen gewaltigen Sturm der Entrüstung. Jetzt betraf es die US-Amerikanerin Larysa Switlyk.   Ihr drohen sogar strafrechtliche Konsequenzen. Larysa Switlyk zeigt Ihnen, wie sinnlos und grausam Trophäenjäger sein können. Auf einem Foto posiert…

„Höllenloch“ entdeckt im japanischen Fukushima

Wir haben eine Gefahrenzone auf unserem Planeten, die sämtliche bisherigen Vorstellungen übersteigt, und angesichts dessen ist die menschliche Technologie leider hilflos. Vor allem die Tiere sind wieder einmal die Hauptleidtragenden.   Bei den Strahlungswerten, die unlängst in Fukushima festgestellt wurden, könnte ein Roboter nur weniger als zwei Stunden lang arbeiten, bevor er zerstört würde. Und Japans Nationales Institut für Strahlenforschung sagte, dass Mediziner nie daran gedacht hätten, bei ihrer Arbeit jemals…

Warum Impfstoffe, Pestizide und Chemtrails die Top 3 der Massenvernichtungswaffen sind

Ehe wir uns näher mit diesen äußerst umstrittenen Themen befassen, ist zu klären, was man im Einzelnen unter diesen Begriffen versteht, denn man muss immer auch betrachten, was sie für die heutige »Wissenschaft«, die Politik, die Umwelt und natürlich für die menschliche Gesundheit und Sicherheit bedeuten.   Eine Massenvernichtungswaffe ist eine chemische, nukleare, radiologische oder biologische Waffe, die eine große Anzahl von Menschen töten oder stark beeinträchtigen kann, ganz zu…